Die Folgenden Anforderungen enstammen aus verschiedenen Stellenausschreibungen. Diese Auflistung soll nur vermitteln, welche Tätigkeiten einen Researcher erwarten können. Diese Liste hat keinen Anspruch vollständig zu sein.

typische Tätigkeiten:

  • Unterstützung der systematischen Recherche
  • Ansprache von potenziellen Mitgliedsunternehmen
  • Analyse von Marktsegmenten (z.B. Büro, Einzelhandel, Hotel und Logistik auf nationaler und internationaler Ebene)
  • Beobachtung von Wirtschafts- und Branchenentwicklung sowie Immobiliengesellschaften und -produkte
  • Berichterstattung über gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunftstrends
  • Erstellung von Marktanalysen und Nutzung dieser Ergebnisse, um Artikel und Stellungnahmen für in- und externe Medien, wie z.B. Beraterzeitschriften oder Geschäfts- und Rechenschaftsberichte, zu schreiben und immobilienwirtschaftliche Fachvorträge zu konzeptionieren und zu realisieren
  • Identifikation von Personen (telefonisch, datenbankbasierend, etc.) und Ansprache potentieller Kandidaten
  • Analyse von Branchen- und Unternehmensstrukturen
  • Analyse von Branchentrends
  • Internetrecherchen
  • Dokumentation der Rechercheergebnisse und Pflege der Datenbank
  • Kunden- und Wettbewerbsanalyse in versch. Produktsegmenten
  • Quantitative und qualitative Marktbeobachtung
  • Durchführung systematischer Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Proaktives Aufzeigen von Sortimentsimplikationen
  • Aufbereitung marktseitiger Dateninputs für kundenspezifische Category-Management-Ansätze

typische Anforderungen:

  • Erfahrungen im Research-, Informationsverarbeitungs- und Beratungsaufgaben
  • Kenntnisse gängiger Planungs-, Optimierungs- und Analysetools
  • Souveräner Umgang mit Zahlen und deren Interpretation
  • starke Kommunikationsfähigkeiten, flexibel und dynamisch
  • Gutes Englisch
  • vertrauter Umgang mit den gängigen PC-Anwenderprogrammen
  • Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen und Beharrlichkeit