Business Intelligence Consultant

Die folgenden Anforderungen entstammen aus verschiedenen Stellenausschreibungen. Diese Auflistung soll nur vermitteln, welche Tätigkeiten einen Business Intelligence Consultant erwarten können. Diese Liste hat keinen Anspruch vollständig zu sein.

typische Tätigkeiten:

  • Integration von operationalen Daten und Sicherung der Datenqualität
  • Kundenberatung
  • Analyse und Implementierung/Optimierung der Reporting- und Analyseprozesse
  • Zusammenstellung von Anforderungen und Analysen, Entwicklungsmanagement
  • Durchführung von Workshops und Schulungen
  • Fachliche und technische Umsetzung der Projekte
  • Fachliche und organisatorische Projektverantwortung
  • Einführung von bspw. SAP BW mit der Verantwortlichkeit für Geschäftsprozessanalyse, Projektmanagement, Konzeptionierung, Implementierung sowie nationale und internationale Rollouts

typische Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichem- oder IT-Background oder vergleichbare in der Praxis erworbene Kenntnisse
  • Grundlegende theoretische Kenntnisse und idealerweise praktische Erfahrungen in:
  • Einsatz relationaler Datenbanken
  • Definition von Data Warehouses und Data Marts sowie der ETL-Prozesse
  • Idealerweise: SAS Projekterfahrung und/oder Zertifizierungen für die SAS Produktpalette
  • Kenntnisse in BaseSAS
  • Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, sowie ein
  • ausgeprägtes analytisches und prozessorientiertes Denken
  • Anwendungskenntnisse bei SAP/BW bzw. SEM
  • Kenntnisse im Bereich ABAP/4 und VBA
  • Geübt im Umgang mit Modellierungs-, Entwicklungs- sowie Reportingwerkzeugen
  • Technisches Verständnis, Kundenorientierung, Teamgeist, Kommunikationsvermögen sowie hohe Belastbarkeit
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Der Einsatz der englischen Sprache im Projekt ist selbstverständlich
  • Ein sicheres Auftreten, Eigeninitiative, Mobilität und Kundenorientierung