Risk Manager

Die folgenden Anforderungen entstammen aus verschiedenen Stellenausschreibungen. Diese Auflistung soll nur vermitteln, welche Tätigkeiten einen Risk Manager erwarten können. Diese Liste hat keinen Anspruch vollständig zu sein.

typische Tätigkeiten:

  • Unterstützung des Business bei der Durchführung diverser Aufgaben im Zusammenhang mit dem Risikomanagement
  • Bearbeitung und Beurteilung der Forderungsverkäufe im Factoringgeschäft
  • Identifikation von relevanten Risiken und die Entwicklung geeigneter Kontrollen
  • Risikoanalyse und -steuerung sowie die Bewertung von Neukunden
  • Laufendes Monitoring für bestehendes Kundenengagement
  • Lokale Administration der zentralen Anwendung für das Risikomanagement
  • Regelmäßiges erstellen von Dokumentation/Berichten für interne und externe Stellen
  • Stellv. Financial Crime Officer
  • Backup für die Bearbeitung von Spezialverträgen
  • Bonitätsanalysen und Beschlussvorlagen für die Kompetenzträger erstellen

typische Anforderungen:

  • Abgeschl. Studium in der Betriebswirtschaft, Statistik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3-jährige Berufserfahrung bei einem Versicherungsunternehmen oder Finanzdienstleister
  • Praktische und theoretische Kenntnisse des Risikomanagements
  • Mathematische und statistische Fähigkeiten und deren zielorientierte Anwendung
  • Vertiefte Kenntnisse des Geldwäschegesetzes
  • Sehr gute Kenntnisse mit MS Office insbesondere Excel und Access
  • Konversationssichere Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität