Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrecht, Gesamtheit der Rechtsnormen, die den freien Wettbewerb regeln und schützen sollen. Das Wettbewerbsrecht richtet sich besonders gegen alle den Wettbewerb einschränkenden Absprachen, bzw. Verträge zwischen Unternehmen. Die Vorschriften des Wettbewerbsrechts sind v. a. enthalten im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Kartell), im Markengesetz, im HGB, BGB und in Vorschriften der EG.“

Quelle:

  1.  Der Brockhaus: in 15 Bänden. Permanent aktualisierte Online-Auflage. Leipzig, Mannheim: F.A. Brockhaus 2002-2007. [Stand 2007-11-04]