Unternehmensinformationen

Unternehmensinformationen / Firmenidentifikation

Bei Unternehmesinformationen stehen vorangig FakteninUnternehmensinfosformationen über betriebswirtschaftliche Aspekte im Vordergrund.

Mögliche Gründe für eine Recherche nach Firmeninformation sind die Identifikation von (1):

  • Wettbewerbern zwecks Wettbewerbsbeobachtung,
  • bislang marktfremden Unternehmen, die in einen Markt eindringen, auf dem ein bestimmtes Unternehmen agiert,
  • potentiellen Zulieferern,
  • potentiellen Abnehmern oder Kunden,
  • Unternehmen, von denen man Anteile kaufen oder ganz übernehmen möchte.

Bei der Recherche von Firmenprofilen unterscheidet man im Allgemeinen zwischen drei Arten von Inhalten. (2)

1. Basisinformationen

  • Adresse
  • Rechtsform
  • Tätigkeitsbeschreibung
  • Branche
  • Gesellschafter
  • Umsatz
  • Anzahl der Mitarbeiter
  • Produkte

2. Finanzdaten

  • Kredit- und Bonitätsauskünfte
  • Bilanz/ Gewinn- und Verlustrechnung von AGs und großen GmbHs
  • Geschäftsberichte/ Analystenberichte

3. Weiterführende Informationen

  • Konzernstruktur/ Beteiligungen
  • Aktienkurse/ Hauptaktionäre
  • Produktinformationen/ -preise
  • Produktionsstätten
  • Fusionen/ Übernahmen
  • Insolvenzen

Was können spezifische Informationsquellen z.B. sein?

zu 1:

zu 2:

  • Geschäftsberichte von Unternehmen*
  • Analystenberichte/ Broker Reports*
  • Finanzportale (z.B. comdirect)
  • Bundesanzeiger-Finanzdaten (Bundesanzeiger VerlagIHK, Amtsgerichte, etc.) (3)

*Anm.: Verfügbarkeit abhängig von Firmengröße und Gesellschaftsform

zu 3:

Quellen:

  1. Stock, W. G. : Informationswirtschaft – Management externen Wissens. Oldernbourg Verlag: München 2000, S. 246
  2. Goeman-Singer, A.; Graschi, P.; Weissenberger, R.: Recherchehandbuch Wirtschaftsinformationen – Vorgehen, Quellen und Praxisbeispiele. Springer-Verlag: Berlin-Heidelberg 2004, S. 41
  3. ebd. S. 224-251